Samstag, 6. Januar 2018

Engel braucht frau immer

Die schönen Stickereien hat mir schon im Mai meine liebe Freundin Christl geschenkt. Sie weiß, ich sticke nicht. Kann ich nicht und will ich auch nicht können. Das hat sicher was mit meiner Mutter zu tun, die sehr schön sticken konnte. Alles was ich in der Handarbeitsstunde gemacht hatte, fand sie doof und hat es wieder aufgetrennt/aufgezogen usw. Sie hat auch genäht, Kleidung. Daher nähe ich auch keine Kleidung, denke ich mir. Ich bin halt ein Opfer klassischer Erziehungsfehler. Aber ich schweife ab. Die Stickereien von der lieben Christl finde ich wirklich schön, daher habe ich mir die in einen kleinen Wandquilt eingearbeitet, den ich in meinem Nähzimmer aufhänge. Dann habe ich auch jeden Tag meine Freude dran. Die Stoffe, die ich dafür genommen habe, sind die Reste der STOF-Stoffe "Savana" die ich für zwei Quilts verwendet habe. Gequiltet habe ich das Teil mit der Hand, mit Perlgarn Nr. 8 in verschiedenen Farben, passend zu den Garnen der Stickereien. Diese Art des Big-Stitch-Quiltings geht schnell und macht wirklich viel Spaß. Noch ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße Veronika

1 Kommentar:

Klaudia hat gesagt…

Hallo Veronika,

dein kleiner Engel-Quilt sieht toll aus..die Kombi aus Sticken und Patchwork gefällt mir...

LG KLaudia