Montag, 14. April 2014

Nadelmäppchen mit Deckchengarnierung

Dieses hübsche Täschchen habe ich vor einiger Zeit von meiner Freundin Christl bekommen. Seitdem begleitet es mich und transportiert mein Handnähzeug, ich möchte es nicht mehr missen. Mein altes Nadelmäppchen war allerding ein wenig zu groß dafür, also mußte ich mir ein neues nähen. Zur Verzierung habe ich ein Deckchen aus meiner reichhaltigen Sammlung draufgenäht. Der Rest des Materials ist größtenteils auch aus der Vintage-Kiste.

Das hat mir soviel Spaß gemacht, da mußte ich noch ein paar Weitere nachlegen.


So sehen die Mäppchen aufgeklappt aus:




 Innen habe ich auf das Futter ein paar Täschchen aufgenäht, für eine kleine Schere und ein paar Garnröllchen.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche, es grüßt Euch Veronika

Kommentare:

Klaudia hat gesagt…

Hallo Veronika,

deine Nadelmäppchen ist eines schöner als das Andere...und eine tolle Idee die kleinen Deckchen dafür zu verarbeiten....! Vielleicht greife ich die Idee mal auf;-)!

Liebe Grüße Klaudia
...☆ ☾*.☆¸.•´¯)☆¸..•°*°•..☆ღ

Utili hat gesagt…

Hallo Veronika,
ich freu mich, dass ich Deinen Blog gefunden habe, es gefällt mir was Du so gewerkelt hast.
Deine Nadelmäppchen sehen ja herzallerliebst aus.
Liebe Grüße
Uta