Donnerstag, 27. Juni 2013

Vintagestoffe....

verarbeite ich zur Zeit. Aus den durchgeschnittenen Log-Cabin-Blöcken aus Vintagestoffen habe ich durch hinzufügen eines schönen alten Betttuchs das Top für einen Quilt fertiggestellt. Das Blockmuster gefällt mir sehr gut und ich werde das mit anderen Stoffen auch noch ausprobieren.




Für eine nette Bekannte hab ich einen Schwung Kissenbezüge genäht. Weiß und natur waren gewünscht und feste Baumwoll- und Leinenstoffe. Sowas habe ich zuhauf in meinen Vintage-Stoffvorräten. In der Mitte hab ich Stücke von einer antiken, doppelgewebten Baumwolldecke genommen. Die Streifen drumherum hab ich aus verschiedenen antiken Küchentüchern und Tischdecken geschnitten und mit etwas Spitze garniert. Die Küchentücher waren alle noch ungebraucht und stammen von meiner Schwiegermutter. Es fällt mir immer etwas schwer, da das Rollmesser anzusetzen. Aber dieses schöne Material rumliegen zu lassen ist auch keine Option. 



Ich wünsch Euch ein schönes Wochenende, es grüßt Euch Veronika

P.S.: Meine Jüngste wird heute 36  -  mein Gott bin ich alt !!!

Kommentare:

Ellimaus hat gesagt…

Die Kissen sind wunderschön!!!

Meine bessere Hälfte wird heute 63. An uns ist die Zeit auch nicht spurlos vorübergegangen.

Man ist immer so alt wie man sich fühlt!!!

Liebe Grüße

Irmgard

Nähmaus - Angie´s Nähstübla hat gesagt…

Hallo Veronika,

dein Quilttop sieht sehr schön aus.
Am besten gefällt mir das Kissen.
Das ist so schön liebevoll gestaltet mit den verschiedenen Stöffchen/Strukturen und der Spitze.
Wunderbar

Wer ist hier alt?
:-)

glg
Angie