Sonntag, 24. März 2013

Reise nach Pennsylvania

Heute früh bin ich von der wunderbaren Reise nach  Pennsylvania zurückgekommen. Es war ein Erlebnis ! Wir sind von Frankfurt nach Philadelphia geflogen und haben dort nach einer Übernachtung die historische Innenstadt besucht. Erster Anlaufpunkt ist da natürlich die Independence Hall.



Die ältesten Häuser der Stadt.



Gedenktafel für eine Patchworkerin ! Eine Flagge wird schließlich auch gepatcht.



Am Nachmittag sind wir dann weiter gefahren nach Lancaster County.
 
Der Bus konnte die überdachten Brücken leider nicht passieren. Macht nichts, die kann man auch zu Fuß erkunden.
In Lancaster County leben viele Old Order Amish. Diese interessanten Menschen und ihre Quilts waren eine der Hauptziele unserer Reise. Und natürlich die vielen Stoffläden, ein Paradies !
 
Auf den Straßen sieht man dort häufig Pferdebuggies, mit denen die Amish unterwegs sind. Die Pferde sind so schnell, man hat Mühe, ein Foto zu machen. 

Gewohnt haben wir in einen Bed&Breakfast, das von Mennoniten geführt wird. Sehr nette Menschen. Und in jeden Zimmer Quilts auf den Betten !

Das wars erst mal für heute, morgen geht es weiter, liebe Grüße sendet Euch:  Veronika
 

1 Kommentar:

Gudi hat gesagt…

Liebe Veronika,

ich werde jetzt an Deinem Blog noch mehr hängen, denn Deine Reise interessiert mich sehr. Ich freue mich auf die Fortsetzung.

GLG Gudi