Sonntag, 23. September 2012

Sticheleien Michelstadt

 Es ist schon wieder drei Wochen her seit meinem letzten Post. Ich krieg einfach z.Zt. nicht die Kurve. Ich bin schwer beschäftigt, denn am 13./14. Oktober haben Moni und ich als Mitglieder der Erbacher Quiltgruppe "Elfenbeinquilter" einen Stand auf den Sticheleien in Michelstadt. Wir wollen für unsere Kurse werben und unsere Materialpackungen, die "Schnipseltüten" vorstellen. Ich schnipsle daher jede Menge Stoffe, die vorher ausgesucht und zusammengestellt werden müssen. Wir suchen seit Wochen nach neuen Ideen, aber auch nach preiswertem, gutem Volumenvlies und Rückseitenstoffen. Moni hat sich zu meinem Glück bereit erklärt, die Anleitungen für die Quilts zu schreiben. Für die Dekoherzen, Wimpelgirlanden und Patchworkkissen, die ich auch anbieten will, muß ich mir die Anleitungen selbst erarbeiten. Garnicht so einfach !


Einen Quilt hab ich aber trotzdem in den letzten Wochen genäht, gequiltet ist er noch nicht. Die Stoffe hatte ich noch in meinem Fundus. Als ich neulich auf der Herbstmesse war, ist mir aufgefallen: überall Almhüttenromantik und Hirsche bzw. Geweihe sind in wie noch nie !  Das kann ich auch. Zuerst hab ich ein paar Hirsche mit Stoffmalfarbe und Schablone fabriziert. Das war aber nicht so, wie ich mir das vorgestellt hatte. Also hab ich mich im Maschinenapplizieren geübt. Mit dem Ergebnis bin ich ganz zufrieden.


Ich wünsch Euch eine schöne Woche, es grüßt Euch Veronika 

Samstag, 1. September 2012

Urlaub in Sicht

Eine Woche Ostfriesland ab heute, ich hoffe das Wetter spielt mir, wie so oft, keinen Streich. Die Sterne hab ich letzten Samstag beim Nähtreffen in Erbach genäht. Sterne waren dieses mal unser Thema. Für den geplanten Quilt muß ich noch 30 weitere nähen. Zugeschnitten hab ich schon alle Teile. Das war gefühlt auch der anstrengenste Teil.

So ganz zwischendurch ist auch ein Scrap-Quilt entstanden, nur das Binding fehlt noch. Irgendwie ist mir die Rückseite etwas zu klein geraten, oder das Top ist beim Quilten gewachsen, keine Ahnung. Mal sehen, wie ich das hinkriege.

Ich wünsch Euch ein schönes Wochenende, es grüßt Euch Veronika