Freitag, 6. Juli 2012

Zurück an der Näma

Ich war in den letzten Wochen mehrmals verreist, daher hab ich so gut wie garnicht genäht und mich hier auch etwas rar gemacht. Jetzt hat mich aber seit Anfang der Woche die Näma wieder und ich hab auch schon was hingekriegt. Hier oben das Top wird ein Spendenquilt für die Kellerquilter. Die Blöckchen waren von diversen Spendern geschickt worden. Ich hab sie durch verschieden breite Ränder auf eine Größe gebracht und dann zusammengefügt. Werde noch einen schmalen Rand anbringen und das gute Stück dann quilten.

Das Top aus Streifen lag schon eine Weile rum, eigentlich gefiel es mir nicht besonders gut. Nachdem es gequiltet ist, kann ich mich doch mit ihm anfreunden. Aus den Resten hab ich noch ein passendes Kissen genäht. Die Stoffe sind aus einem Scrappack, den ich mir aus den USA bestellt hatte, z.T. von Butler und Horner. Die sind mir sonst zu teuer.

Ich wünsch Euch ein schönes Wochenende, es grüßt Euch Veronika

Keine Kommentare: