Montag, 11. Juni 2012

Irish Quiltfestival

Es war sehr schön in Galway beim ersten Irischen Quiltfestival. Ich hab eine Menge schöner Quilts gesehen. Auch viel mehr Madaillonquilts als man sonst so sieht. Dieser Stil hat auf den britischen Inseln eben Tradition.
Hier nur ein paar Schnappschüsse aus den Ausstellungen:











Ein Ausstellungsraum hatte Blumen zum Thema, daher gab es nicht nur Blumenquilts, sondern auch Blumen aus Stoff.

Bei den Miniaturquilts stachen mir diese Beiden ins Auge. Durch Zufall hab ich die nette Amerikanerin, die sie gemacht hat, beim Teetrinken kennengelernt.


In diesem netten B&B hab ich gewohnt und dort gleich zwei nette dänische Quilterinnen kennengelernt, Anne und Leila. Thank you girls, it was so nice to meet you !

Habt eine schöne Woche, es grüßt Euch Veronika

Kommentare:

Lavendelhaus hat gesagt…

Das sind ja richtig schöne Kunstwerke.
Bianca

susis quilts hat gesagt…

oh ,du glückliche,da wäre ich auch gerne gewesen,liebe grüße,susi

Angela , Jahrgang 1966 hat gesagt…

Oh, wie schön !!! Quilts und Irland!!! ich liebe beides!!!
Da hattest Du sicher eine sehr intensive und eindrucksvolle Zeit!!!
Schön, daß Du Gleichgesinnte getroffen hast!!!
Liebe Grüße von Angela

Angelika hat gesagt…

Danke für die Bilder und Eindrücke Deiner Quiltreise. Der Knoten-Miniquilt hat es mir besonders angetan. LG Angelika ♥♥