Sonntag, 31. Juli 2011

Praktische Talentförderung

Der Babyquilt ist erst auf die Wattierung gesteckt, muß noch gequiltet werden und das Binding fehlt natürlich noch.

Das sind Kissenbezüge, und zwar ein ganzer Stapel !



Die Entwürfe der schönen Sachen sind von meiner Tochter, die Ausführung des Siebdrucks von ihrem Freund. Die niederen Tätigkeiten, in diesem Fall das Nähen, sind von mir. War ein Haufen Arbeit und hat seine Zeit gedauert. Aber die Unterstützung von jungen Talenten in der Textilbranche ist natürlich Ehrensache.

Ich wünsch Euch eine schöne Woche, es grüßt Euch Veronika

Mittwoch, 27. Juli 2011

Eine Tasche...

zu mehr hat es die letzten Tage nicht gereicht. Der große Knopf ist nur zur Verzierung, geschlossen wird die Tasche mit Klettband. Das finde ich praktischer als die ständige Auf- und Zuknöpferei. Ich hab den Taschenkörper etwas konisch nach oben schmaler zugeschnitten. Der Stoff ist ein Rest von einem Vorhang aus den 80er Jahren.

Seit gestern bin ich wieder zurück in Frankfurt, das Wetter wird daher garantiert jetzt besser !

Ich wünsch Euch noch eine schöne Woche, es grüßt Euch Veronika

Freitag, 22. Juli 2011

Scrap-Kissen

Mit den verbliebenen Resten aus meiner Kiste will ich ein paar Appli-Kissen für Kinder machen. Zwei hab ich schon fertig. Das macht richtig Spaß. So schmale hohe Häuser malt meine Enkelin zur Zeit. Ich hab mich von ihr anregen lassen.



Das Top für meinen Scrapquilt hätte ich schon längst fertig. Da ich aber alle möglichen Breiten an Streifen verarbeitet habe, sind die Blöcke nicht gleich groß. Ich muß sie nachschneiden. Das geht hier nicht sehr gut, meine Schneidematte ist viel zu klein. Das muß ich auf nächste Woche verschieben, wenn ich wieder in Frankfurt bin. Ich hab versucht, die Blöcke auszulegen, um mal zu sehen, wie der Quilt so werden wird. Das ging auch nicht, mein Arbeitszimmer ist viel zu klein.
Was solls, da nähe ich halt noch ein paar kleine Kissen, dafür ist genug Platz.


Ich wünsch Euch ein schönes Wochenende, es grüßt Euch Veronika

Mittwoch, 20. Juli 2011

Kleinigkeiten......

könnte man aus antiker Bauernbettwäsche auch machen. Hier zwei weitere Ideen für den Elfenbeinquilter-Workshop.


Ich bin diese Woche wieder in Ostfriesland. Ist eigentlich logisch, so mies wie das Wetter zur Zeit ist. Würde die Sonne scheinen, hätte ich wahrscheinlich keine Zeit und wäre nicht hier. Aber ich will nicht jammern. Ein Blick auf die Wetterkarte in der Glotze hat mir gezeigt, daß im Rest der Republik das Wetter noch viel schlechter ist. Ich vergnüge mich damit, aus meiner wieder gut gefüllten Restekiste Log-Cabin-Blöcke zu nähen, um daraus einen bunten Scrapquilt zu machen. Von den benötigten 40 Blöcken habe ich schon 37 fertig, es ist also nur noch eine Frage von Stunden, bis ich das Top vorzeigen kann.

Ich wünsch Euch noch eine schöne Restwoche, es grüßt Euch Veronika

Mittwoch, 13. Juli 2011

Workshop-Vorbereitung

Im Raum der Elfenbeinquilter in Erbach sollen hin und wieder Workshops stattfinden. Haben wir Elfenbeinquilter beschlossen. Langsam läuft die Sache auch an. Einen Workshop, in dem alte Bettwäsche und andere Vintagestoffe zu neuen Sachen verarbeitet werden, wollte ich im letzten Jahr schon veranstalten. Ich denke dann immer gleich an einen Quilt. Moni hat zu bedenken gegeben, eher kleinere Projekte zu überlegen. Sie hat mich angeregt, bis zu unserem nächsten Treffen am kommenden Samstag zu überlegen, was frau aus alten Küchenvorhängen, Tischdecken usw. machen könnte. Ich hab dann direkt an der Näma nachgedacht und es sind bis jetzt ein großes Patchworkkissen und zwei XXL-Einkaufsbeutel dabei herausgekommen. Alle Stoffe sind vintage und zwischen 30 und 100 Jahre alt. Hat Spaß gemacht ! Fortsetzung folgt.





Ich wünsch Euch noch eine schöne Restwoche, es grüßt Euch Veronika

Montag, 11. Juli 2011

Doppelpack

Das sind sie, die Quilts für meine beiden Gr0ßnichten. Mit dem zusammennähen der Blöcke zu Tops bin ich am Samstag beim Nähtreff fast fertig geworden. Ich habe sie heute mit der Wattierung und der Rückseite zusammengeheftet, jetzt geht es zügig ans quilten.



Ich wünsch Euch eine schöne Woche, es grüßt Euch Veronika

Freitag, 8. Juli 2011

Hundertundacht

So viele Blöckchen hab ich genäht aus den Modastoffen der Serie "Flirtation". Morgen ist Nähtreff in Erbach, da werd ich versuchen, die Teile zu zwei Tops zusammenzunähen. Wenn nicht wieder zuviel gequatscht wird. Aber das muß auch sein. Eine "Neue" kommt ins unsere Runde, ich bin schon sehr gespannt. Freue mich natürlich auch, die anderen Mädels zu sehen.

Euch wünsch ich ein schönes Wochenende, es grüßt Euch Veronika

Dienstag, 5. Juli 2011

Wochenendausflug




Am Wochenende waren der beste aller Ehemänner, Clara und ich auf dem Bogenmarkt in Eisenbach im Schwarzwald. Das ist immer eines unserer Highlights de Jahres. Nicht für die Clara: sie fürchtet sich vor Pfeil und Bogen. Sie weiß instiktiv, daß Hund damit erschossen werden kann. Ein kluges Tier !
Übernachtet haben wir bei Freunden im Elsass. Ein Besuch in Frankreich ist für mich immer mit einem ausgedehnten Einkauf im Supermarkt verbunden. Besonders die Käse- und Weinabteilung kommen meiner Vorstellung vom Paradies schon sehr nahe. Ich liebe Frankreich ! Wenn die dort nur nicht so eine komplizierte Sprache sprechen würden !




Jetzt bin ich aber zurück an meiner Näma und will zwei Quilts für meine Großnichten nähen. Bei Stoffe am Rathaus in Michelstadt habe ich im Frühjahr sehr schöne Modastoffe gekauft, die ich verarbeiten möchte. Ich hoffe, ich kann bald ein Zwischenergebnis zeigen.

Ich wünsch Euch eine schöne Woche, es grüßt Euch Veronika