Montag, 30. Mai 2011

Neue Stoffe zugeschnitten

Ein Scrap-Pack aus den USA hat mir wieder eine Menge neuer Stöffchen beschert. Daraus kann ich mit Zugabe von ein bisschen weißem Stoff einen großen Quilt und zwei Kinderquilts machen.
Wenn ich schon mal am Zuschneiden bin, bereite ich gern mehrere Quilts vor. Wann die genäht werden, ist eine andere Frage. Ich hab dann aber das Gefühl, es ist schon ein Angfang gemacht.



Am Samstag beim Nähtreff habe ich das Top von diesem Kinderquilt gemacht. Schon wieder die Heidi ! Sie ist halt gefragt im Onlineshop meiner Tochter.

Ich wünsch Euch eine schöne Woche, es grüßt Euch Veronika

Donnerstag, 26. Mai 2011

Ganz nett.......

ist das Top geworden, finde ich. Trotz der wirklich nicht sehr schönen Stoffe.
Ich habe auf den Rat von Angelika gehört und die runden Applikationen mit einem Applistich aufgenäht. Ich hatte sie dazu mit Sprühkleber auf die hellen Untergrund-Quadrate geklebt. Diese hätte ich eigentlich mit einem Bügelvlies verstärken müssen. Das gefällt mir aber nicht in einem Quilt, die Teile sind dann immer so steif.

Ich hab statt dessen ein Bügelvlies dahintergesteckt und es dann beiderseits der Naht zurückgeschnitten. So bleibt nur ein schmaler Ring stehen, auf den die Applinaht verläuft. Das trägt nicht so auf und das Teil bleibt weich.


Ich wünsch Euch schon mal ein schönes Wochenende, es grüßt Euch Veronika

Freitag, 20. Mai 2011

Noch ein Kissen.........

mit Applikationen hab ich genäht, denn auf meiner Küchenbank brauche ich drei Kissen.
Die Applis hab ich mit Vliesofix auf den Untergrund gebügelt und an den ungesäumten Kanten entlang abgesteppt. Bin mal gespannt, wie das Teil nach der ersten Wäsche aussieht.
Jetzt reicht es erst mal wieder mit der Kissennäherei.


Zum Glück habe ich hier auch eine Restekiste. Daraus hab ich mir Stoffe für einen Scrapquilt rausgesucht, in dem ich auch Applikationen verwenden will. Auf je drei Blöcke Fourpatches kommt je ein Block Onepatch mit einer runden Applikation darauf. Die Stoffe sind nicht der Brüller, aber zum Ausprobieren genau richtig. Ich will die Kreise mit Vliesofix aufbügeln und mit Satinstich festnähen. Mal sehen, ob das was wird. Aber egal, der gut Hund bräuchte eh mal wieder eine neue Decke.

Ich wünsch Euch ein schönes Wochenende, es grüßt Euch Veronika

Mittwoch, 18. Mai 2011

Appli-Kissen

Ich bin diese Woche in Ostfriesland. Das schöne Wetter ist leider nicht mitgereist. Statt im Garten zu arbeiten habe ich viel gelesen und ein paar Applikationsversuche unternommen.
Ich wollte die Teile mit der Näma aufnähen, daher habe ich sie mit dünnem Baumwollstoff verstürzt. Den einfach nur aufschneiden, wenden und ausbügeln. Dann kann man die Teile aufsteppen statt sie mit einem engen Zickzackstich aufzunähen. Finde ich schöner und ist meiner Meinung nach auch strapazierfähiger. Daß ich Schachbrettblumen toll finde, ist gut zu erkennen, oder ?

Das Wetter scheint nun doch etwas besser zu werden und ich werd mich mal in meinem verwilderten Garten umsehen.
Ich wünsch Euch noch eine schöne Woche, es grüßt Euch Veronika

Freitag, 13. Mai 2011

Schon wieder Kissen....

hab ich diese Woche genäht. Die Tochter einer Bekannten hatte mich gebeten, zwei Kissen zu nähen, die zusammen mit einer hellen Kaschmirdecke ein Hochzeitsgeschenk werden sollen.

Für die großen Knöpfe auf der Rückseite habe ich eingefasste Knopflöcher gemacht. Bei größeren Knöpfen gefallen mir die Knopflöcher nicht, die die Näma macht.

Auf der Suche nach Material für diese Kissen habe ich wieder mal seit langem den Koffer mit den "edlen" hellen Stoffen hervorgeholt. Eigentlich hatte ich die gesammelt, um mal einen Quilt daraus zu nähen. Würde mir heute aber nicht mehr gefallen.

Ich wünsch Euch ein schönes Wochenende, es grüßt Euch Veronika

Sonntag, 8. Mai 2011

Heut kommt Besuch

Heute Nachmittag kommt eine gute Freundin und ihr Mann zu Besuch. Es gibt die erste Erdbeertorte des Jahres. Gestern ist mir noch rechtzeitig eingefallen, daß ich für sie kein Geschenk für ihren Geburtstag habe. Der war vor ein paar Tagen, ich hatte ihn leider verschwitzt.
Ich hab mich dann gleich an die Näma gesetzt und ihr zwei Kissen genäht. Der schöne Rosenstoff ist ein Rest von dem Quilt, den ich ihr vor ein paar Jahren zu einem runden Geburtstag geschenkt hatte.

Dann hab ich ihr noch eine große Tasche genäht, ich hatte zum Glück noch ein Stück von dem schönen Stoff aus Japan. Ich hoffe, meine Gaben finden Gefallen und sie freut sich. So wie ich mich auf die Erdbeertorte!

Habt noch einen schönen Sonntag, es grüßt Euch Veronika

Freitag, 6. Mai 2011

Zickzackquilt

Ich hab nur einen kleines Top mit dieser für mich neuen Schneidetechnik gemacht. Die Methode mit dem quadratischen Lineal ist recht einfach und auch schnell. Was mir daran nicht gefällt: die aus zwei Dreiecken bestehenden Quadrate, die aus den Doppelstreifen geschnitten werden, sind diagonal zum Fadenlauf geschnitten. Sie verziehen sich beim Nähen. Fand ich nicht so gut.

Ich wünsch Euch ein schönes Wochenende, es grüßt Euch Veronika

Mittwoch, 4. Mai 2011

Ein schönes Musterbuch........


von Jane Churchill Stoffen habe ich zu einem Quilt verarbeitet. Ich hab die Patches 20 x 20 cm zugeschnitten, denn die Muster der Stoffe sind auch ziemlich groß. Jetzt geht es ans Quilten.

Es grüßt Euch Veronika