Freitag, 20. Mai 2011

Noch ein Kissen.........

mit Applikationen hab ich genäht, denn auf meiner Küchenbank brauche ich drei Kissen.
Die Applis hab ich mit Vliesofix auf den Untergrund gebügelt und an den ungesäumten Kanten entlang abgesteppt. Bin mal gespannt, wie das Teil nach der ersten Wäsche aussieht.
Jetzt reicht es erst mal wieder mit der Kissennäherei.


Zum Glück habe ich hier auch eine Restekiste. Daraus hab ich mir Stoffe für einen Scrapquilt rausgesucht, in dem ich auch Applikationen verwenden will. Auf je drei Blöcke Fourpatches kommt je ein Block Onepatch mit einer runden Applikation darauf. Die Stoffe sind nicht der Brüller, aber zum Ausprobieren genau richtig. Ich will die Kreise mit Vliesofix aufbügeln und mit Satinstich festnähen. Mal sehen, ob das was wird. Aber egal, der gut Hund bräuchte eh mal wieder eine neue Decke.

Ich wünsch Euch ein schönes Wochenende, es grüßt Euch Veronika

Kommentare:

Monika hat gesagt…

Hey Veronika, ich würde statt Satinstich (wird doch selten regelmäßig) lieber den Applkationsstich nehmen der wie ein breiter Knopflochstich aussieht.Aber deine Kissen sind alle wunderschööööön !! Grüße - Moni

Angelika hat gesagt…

Oh, Du bist auf die Applikation gekommen! Sehr schön sieht das Bäume/Blätterkissen aus. Keine Angst, die Appli mit Vliesofix und Satinstich überleben mindestens 50 Waschgänge. Das habe ich bei Tischsets schon ausgiebig getestet.
LG, Angelika

Nähmaus - Angie´s Nähstübla hat gesagt…

Die Kissen gefallen mir super gut.
Am besten das mit dem Baum.
Hst du klasse gemacht.

lg
Angie
:-)