Donnerstag, 26. Mai 2011

Ganz nett.......

ist das Top geworden, finde ich. Trotz der wirklich nicht sehr schönen Stoffe.
Ich habe auf den Rat von Angelika gehört und die runden Applikationen mit einem Applistich aufgenäht. Ich hatte sie dazu mit Sprühkleber auf die hellen Untergrund-Quadrate geklebt. Diese hätte ich eigentlich mit einem Bügelvlies verstärken müssen. Das gefällt mir aber nicht in einem Quilt, die Teile sind dann immer so steif.

Ich hab statt dessen ein Bügelvlies dahintergesteckt und es dann beiderseits der Naht zurückgeschnitten. So bleibt nur ein schmaler Ring stehen, auf den die Applinaht verläuft. Das trägt nicht so auf und das Teil bleibt weich.


Ich wünsch Euch schon mal ein schönes Wochenende, es grüßt Euch Veronika

Kommentare:

Gudi hat gesagt…

Mir gefällt Deine Decke sehr und hab Dank für den Tip mit dem Bügelvlies.

GLG Gudi

Ellimaus hat gesagt…

Wieder ein schöner Quilt. Ich bewundere immer Deine Ideen!

Allen ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße von

Elli-Maus

Angela , Jahrgang 1966 hat gesagt…

Was heißt da "ganz nett"!!!!!
Der Quilt wird wunderbar!!!! Gerade die Herausforderung mit "es gibt keine häßlichenStoffe!!!" macht ihn so anziehend und die Idee mit den kreisen ist fantastisch, das lockert das Gesamtbild unheimlich auf!!!
Ich bin schon jetzt verliebt in diesen Quilt!!!
LG von Angela

Nähmaus - Angie´s Nähstübla hat gesagt…

Hast du schön gelöst mit der Appli und dem Vlies. So ist es dann nicht steif.
lg
Angie
:-)

Angelika hat gesagt…

Die ungleichen Kreise gefallen mir besonders gut - und die Stoffkombination ist doch wirklich gelungen. Denke an das Gesetz der Mathematik minus mal minus ergibt plus. Bis morgen, liebe Grüße Ang.

Patchworkheike hat gesagt…

Also ich finde deine Decke sehr schön. Meiner Meinung nach gibt es keine scheußlichen Stoffe. Richtig verarbeitet sehen alle Stoffe über kurz oder lang gut aus.
LG Heike