Sonntag, 10. April 2011

Sonntagsruhe

Es ist wunderbares Wetter hier in Ostfriesland, wie bestimmt im Rest der Republik auch. Ich habe mich heute mit meinem Online-Stickkurs bei Anne Lange befasst, der seit Anfang April läuft. Für den ersten Monat sind Linien angesagt und das sogenannte "Couching" ein Stickstich, auch Klosterstich genannt, mit dem ein oder mehrere Fäden oder was auch immer überfangen aufgenäht werden. Ich probier das zuerst mal mit einem schmalen Stoffstreifen aus, nicht schön, aber selten, würde meine Mutter sagen (die konnte gut sticken). Ich kann überhaupt nicht sticken. Und wenn meine Nähfreundin Moni gesehen hätte, wie ich mit den Garndöckchen gerungen habe, um die auf Kärtchen zu wickeln, hätte es ihr die Tränen in die Augen getrieben. Aber wenn ich das alles schon könnte, bräuchte ich ja nicht einen Haufen Geld für einen Kurs auszugeben, oder ?

Pünktlich zum Sonntag auch noch das Vintageteil der Woche, eins meiner alten Nähkästchen. Wahrscheinlich hat es ein Seemann vor vielen Jahren für seine Liebste gebastelt, das Verschluß stammt von einer Zigarrenkiste und das Sperrholz wahrscheinlich auch.


Ich wünsch Euch eine schöne Woche mit viel Sonnenschein, es grüßt Euch Veronika

1 Kommentar:

Monika hat gesagt…

Hallo liebe Veronika,
ich bin sicher du hast das ganz hervorragend gemacht. Falls gewünscht, bringe ich dir bald mal ein paar Kärtchen und die Handkurbel vorbei. Damit geht es fix und einfach. Was du da stickst finde ich schon sehr schön - und sowas hab ich zum Beispiel noch nie gemacht. Mitbringen natürlich !!!!
Aus dem ebenso frühlingsschönen Odenwald einen Gruß von Moni