Donnerstag, 13. Januar 2011

Quilts für Kids

An zwei neuen Quilts arbeite ich seit gestern.
Die Eulenstöffchen mussten jetzt endlich mal verarbeitet werden. Da die Motive recht groß sind, kann ich nur größere Blöcke mit Eulen zuschneiden, versetzt dazu fertige ich Neunerblöcke aus den kleingemustertem Stoffen.

Die beiden Stoffe von Alexander Henry habe ich in Patches 15x15 cm zugeschnitten und umrandet. Farblich ist mir das aber noch etwas zu trist, ich werde noch einen zweiten Rand in anderen Farben drannähen.

Ehe ich es vergesse: am vergangenen Sonntag hatte der beste aller Ehemänner Geburtstag.
Ich hab ihm einen Rotkäppchenkuchen gebacken. Die Anregung dazu hab ich von unserer Freundin Fenna. Sehr lecker !

Schönes Wochenende ! Es grüßt Euch Veronika

Nachtrag: Das Rezept vom Rotkäppchenkuchen verrät Euch Herr Google. Da ist das bestens erklärt, könnte ich nicht so gut.

Kommentare:

Waldkind hat gesagt…

liebe veronika,
wie schöööööööööhöööööön!
in die stoffe von alexander henry habe ich mich soeben verliebt. ich glaube, der fertige quilt wird absolut super aussehen! ich bin total begeistert!!!
eulenstoff habe ich hier auch noch, aber ich weiß nicht so recht, was damit anstellen, vielleicht tauscht mal jemand mit mir.
der rotkäppchenkuchen schaut total lecker aus. würdest du denn das rezept einstellen? ich bin immer auf der suche nach neuen torten- bzw. kuchenrezepten und würde mich sehr freuen.
sei lieb gegrüßt und viel spaß mit den eulen :)
elvi

RoteSchnegge hat gesagt…

die EulenSerie hab ich auch hier liegen - soll ein Babyquilt werden - und ich bin mir auch noch nicht sicher, wie ich ihn nähen soll, damit von den Eulen noch möglichst viel zu sehen ist .........
sollte mir aber mal so langsam Gedanken machen, denn das Kind ist für Anfang März vorhergesagt ... ;-))))

Angelika hat gesagt…

Nachträglich alles Gute an Deinen Guten! Der Eulenstoff macht sich bestimmt sehr schön als Quilt. Hach, ich hätte es wahrscheinlich nicht übers Herz gebracht den schönen Stoff zu zerschneiden. LG, Angelika

Monika hat gesagt…

Eulen, Eulen - schöööön!. der wird wohl besonders werden.
Was für eine Augenweide - dein Kuchen. Vielleicht versuche ich auch noch einmal. Von mir auch einen allerherzlichsten Gruß an Jürgen.
Bis bald schon in Erbach! Moni