Mittwoch, 24. November 2010

Reste / scraps

Für meine Urlaubswoche in Ostfriesland hab ich mir einen Schwung Reste aus den Tüten mitgenommen, die ich im Oktober bei Machemer in Aschaffenburg im Zeltverkauf erstanden hatte. Ich habe die Streifen nicht gerade geschnitten, sondern sie so wie sie waren verarbeitet. Alle ein bisschen krumm und schief. Die langen Streifen habe ich zu Log-Cabin-Blöcken verarbeitet.


Die kurzen Streifen habe ich zu Reihen von ca. 25 cm Breite zusammengenäht.
Die habe ich dann ungefähr in der Mitte auseinandergeschnitten.


Aus je vier der so entstandenen Streifen werde ich Blöcke nähen, die ich dann wie die Log-Cabin-Blöcke auf 25 x 25 cm zuschneiden werde.

Mal sehen, was ich dann daraus mache.

Liebe Grüße, Veronika

Freitag, 19. November 2010

Nur wenig Zeit.....

hatte ich diese Woche, leider bin ich überhaupt nicht an die Nähmaschine gekommen. Das bisschen Zeit, daß ich erübrigen konnte, habe ich genutzt, um die ersten Plätzchen zu backen. Vanillekipferl, wie üblich. Der beste aller Ehemänner hat sich sehr gefreut.
Morgen fahre ich für eine Woche nach Ostfriesland, worüber ich mich sehr freue. Da werde ich auch wieder Zeit haben, was zu nähen.
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende !

Liebe Grüße von Veronika

Sonntag, 14. November 2010

Ein echter Ralli-Quilt

Zu meinem Geburtstag im Oktober hatte ich ein Buch über Ralli-Quilts bekommen. Das sind traditionelle Quilts, die in Pakistan und Nordindien hergestellt werden. Mir war diese Quilt-Tradition neu und ich war ganz hin und weg von den schönen Quilts.
Jetzt habe ich das Vergnügen, so einen Quilt in echt zu bewundern. Die Schwiegerfamilie meiner Tochter besitzt einen, und ich darf ihn mir ansehen, ihn genau unter die Lupe nehmen und fotografieren. Das wollte ich Euch natürlich nicht vorenthalten.





Habt eine schöne Woche, es grüßt Euch Veronika

Montag, 8. November 2010

Schon wieder eine Woche um....

und in 46 Tagen ist Weihnachten. Nicht zu fassen, wie schnell das wieder geht.
Sehr viel hab ich in der vergangenen Woche nicht genäht. Aus Vintage-Stoffen hab ich einen einfachen kleinen Babyquilt genäht. Das gr0ße Motiv in der Mitte quilte ich mit der Hand, damit die Figuren besser zur Geltung kommen.

Die beiden Quilts oben hab ich fertig gequiltet und muß nur noch das Binding annähen. Der Weihnachts-Winter-Quilt wird also pünktlich zur Adventszeit auf dem Sessel vom besten aller Ehemänner liegen.

Für den shop hab ich ein paar Vintage-Puppenbettchen ausgestattet, was viel Spaß gemacht hat.

Und Pläne für einen weiteren Kinderquilt liegen auch schon in Form von Stöffchenauswahl vor: es soll ein Heidi-Quilt werden. Die Heidi-Bettwäsche aus den 70er Jahren ist z.Zt. ein echter Renner. Bei e..y werde da Fantasiepreise für gezahlt. Ich hab mehrere in den letzten Jahren zu vernüftigen Preisen auf dem Flohmarkt gefunden, in gutem Zustand. Ich müsste da mal was von verarbeiten, nicht nur horten.

Beim Ordnung schaffen hab ich mal alle Quilts, die ich für den shop gemacht habe, auf einen Stapel gelegt. Da bin ich zu der Erkenntnis gelangt, eine Pause ins Auge zu fassen.
Ich denke darüber nach, meine vielen Ideen für neue Quilts in Kleinformat auszuführen und daraus dann schöne Kissen zu machen. Der Material- und Arbeitsaufwand wäre viel geringer, und ich könnte mehr unterschiedliche Ideen umsetzen.
Aber der Heidi-Quilt muß noch, ich seh ihn schon vor mir !

Ich wünsch Euch eine schöne Woche, Veronika

Montag, 1. November 2010

Schönes Herbstwetter

Die sonnigen Herbsttage beflügeln mich richtig und ich bin recht fleissig. Ich hab tief ins Regal mit den Vintagestoffen gegriffen und eine Krabbeldecke mit dem Frau-Holle-Motiv genäht, das ich die ganze Zeit schon verarbeiten wollte. Ich liebe Märchenmotive !

Diese beiden Quilts hab ich auch ganz fertig. Bei dem Oberen hab ich das Binding aus dem gleichen Stoff wie die Zwischenstreifen gemacht. Eigentlich bevorzuge ich immer eine Kontrastfarbe für das Binding, bei diesem Quilt hat mir das aber nicht gefallen.


Dieses Top für eine kleine Babydecke hab ich aus den Resten des hellen Quilts genäht.
Ich wollte dieses Muster mal ausprobieren. Ich muß das nochmal mit einfarbigen Stoffen um die Innenquadrate probieren, das würde mir glaub ich besser gefallen.


Ich wünsch Euch eine schöne Woche, Veronika