Freitag, 30. April 2010

Na also, geht doch.......

und zwar "jeden Tag ein bisschen besser". Dank Eurem Zuspruch und Moni´s Tipps bin ich dran geblieben und hab immer mehr Spaß an der Sache. Ich verändere einzelne Blöckchen schon nach meinem Gusto, was bestimmt noch zunehmen wird. Meine Stiche sind zwar noch grauselig, aber das Projekt lässt mir ja viel Zeit zum Üben.

Ich wünsch Euch ein schönes Wochenende trotz schlechtem Wetter! Es grüßt Euch Veronika

Dienstag, 27. April 2010

Handquilten

Zum Handquilten bin ich eigentlich viel zu ungeduldig. Auf dem Blog der Stoffdesignerin Anna Maria Horner habe in eine Anleitung entdeckt, die mich aber spontan begeisterte. Statt mit einer winzigen Quiltnadel möglichst kleine Stiche zu machen, wird hier eine große Sticknadel benutzt, mit der man einen dicken Faden "big chunky thread" vernäht. Die Stiche sind dementsprechend groß. Das musste ich gleich ausprobieren. Aus Resten hab ich mir ein Probestück genäht, mit Vlies und Rückseite in einen Stickrahmen gespannt, da ich hier keinen Quiltrahmen habe.
Ich hab ein dickes Handnähgarn genommen, Stickgarn oder dünnes Baumwollhäkelgarn sieht bestimmt besser aus. Die Sache hat eine ganz andere Geschwindigkeit wie die übliche Handquilterei. Ich kann mir gut vorstellen, so auch einen großen Quilt ganz von Hand zu quilten.
Jetzt muß ich aber an die Gartenarbeit, es grüßt Euch Veronika

P.S: Ich würde Euch gern einen Link zum Blog von Anna Maria Horner setzen, wenn ich wüsste, wie das geht. Vielleicht kann mir das Jemand erklären ?
(Der Post heißt "The Stitch" und ist vom 31. März 2010)

Sonntag, 25. April 2010

Grüße aus dem Norden

Seit Samstag abend bin ich wieder im schönen Ostfriesland. Der heutige Sonntag war wunderbar, die Sonne schien und es war richtig warm, man konnte schon draussen sitzen.
Ich habe einen Gang durch meinen kleinen Garten gemacht und jede Menge Arbeit entdeckt, die auf mich wartet.

Beim Spaziergang am Nachmittag hat sich die liebe Clara ausgiebig auf einem frisch gepflügten Feld gewälzt. Hoffentlich regnet es bald, damit wir sie sauber kriegen. Baden oder abduschen geht nicht, das betrachtet sie als Mordanschlag.

Und dann hab ich zwei Blöckchen für meinen Dear Hannah genäht. Werde mich bemühen, in den nächsten Tagen weitere folgen zu lassen, damit ich mit Moni so einigermaßen Schritt halte.


Ich wünsch Euch eine schöne Woche, Veronika

Donnerstag, 22. April 2010

Wächst die Quilterin an ihren Aufgaben ?

Ich habe da noch Hoffnung. Mit dem Blöckchen oben habe ich mich schon mächtig gequält. Die Blöcke A-1 und A-3 habe ich nicht fertig genäht sondern gleich in die Tonne gedrückt.
Moni "Steppstiche" hat mir ein paar Nachhilfestunden in Appli zugesagt. Es kann also nur besser werden.
Genießt weiterhin den Frühling, es grüßt Euch Veronika

Sonntag, 18. April 2010

Nicht viel los......

ist hier bei mir. Ich hab so viel um die Ohren, da komme ich kaum zu den wesentlichen Dingen wie z.B. einen der angefangenen Quilts fertigmachen. Samstag hatte ich aber einen schönen Tag. Unser Gartenhäuschen war geöffnet und ein paar Quiltfriends von den Kellerquiltern haben mich besucht. Danke Mädels, es war schön mit Euch !!!

Jetzt muß ich mich sputen und noch zwei Blöckchen für den Dear Hannah nähen, den ich zusammen mit Moni mache. Sie hat ihre Blöckchen natürlich schon fertig, und ich hinke wieder hinterher. Aber was solls, Stress hab ich schon genug, den muß ich mir nicht auch noch selber machen.
Ich wünsch Euch eine schöne Woche mit ganz viel Frühling, Veronika

Sonntag, 11. April 2010

Gestern war wieder Nähsamstag

Es war so wie immer : Schön ! Leider war Nina nicht da, dafür wurde Gaby dieses mal nicht durch Schnee vom kommen abgehalten wie an den letzten beiden Treffen. Wir haben sie ins diesem Jahr tatsächlich zum ersten Mal gesehen gestern. Angelika hat das Top dieser schönen Tischdecke genäht, die hier oben zu sehen ist. Gaby hat eine Julie-Tasche für ihre Tochter genäht, ist aber etwas früher gegangen und ich hab wie immer das Fotografieren verpasst.
Moni und ich haben das erste Blöckchen für den Dear Hannah genäht, den wir beide machen wollen.


Und dann hab ich noch ein paar Log-Cabin-Blöcke für eine Krabbelkdecke genäht, die ich aus Stoffen mit Waldtieren, Bäumen, Blockhütten u.s.w. nähen will und mit applizierten Fliegenpilzen verzieren möchte. Viele sind es nicht geworden, wahrscheinlich hab ich wieder zuviel gequatscht.
Ich wünsch Euch eine schöne Woche, Veronika

Donnerstag, 8. April 2010

Besuch in Amorbach

Heute war ich Amorbach im bayrischen Odenwald. Der Beste aller Ehemänner hatte dort einen geschäftlichen Termin. Da konnte ich mir wieder mal die hübsche kleine Stadt ansehen und Euch ein paar Bilder machen. Es gibt da eine sehenswerte Abtei, zwei Kirchen aus dem für die Mainregion typischen roten Sandstein, das Schloß der Fürsten zu Leiningen und noch etliche weitere schöne alte Gebäude.

Das ist eine wunderbare Bäckerei und Konditorei mit Cafe in der alten Mühle gegenüber der Abtei.
Hier wohnen Fürstens !!




Typisch für Bayern: mehrere Brauereien am Ort, die Madonna im Strahlenkranz und österlichem Eierschmuck an den Brunnen.







Auf dem Weg von Erbach nach Amorbach kommt man am Jagdschloß Eulbach der Grafen von Erbach vorbei, dort ist auch der Englische Garten und das schöne Forsthaus hier, in dem man einkehren kann.

Und hier wohnen Grafens !!
Der Besuch im Englischen Garten ist besonders mit Kindern sehr zu empfehlen.
Am Samstag ist wieder Nähtreffen in Erbach, da freu ich mich schon drauf.
Bis bald, Veronika

Samstag, 3. April 2010

Fröhliche Ostern

wünsche ich allen lieben Menschen da draussen in Bloggerland !

Liebe Grüße, Veronika