Dienstag, 30. März 2010

Kleiner Ausflug nach Norden

Nicht nur in den Norden, sonder in die wirklich schöne Stadt Norden sind wir gestern zu einem kleinen Stadtbummel gefahren. Eine sehenswerte kleine Stadt mit vielen schönen alten Häusern.






Auf dem Markt haben wir unsere ersten Krabben des Jahres gekauft. Lecker !!!


Dann haben wir einen Bummel durch die Fußgängerzone gemacht und ich hab in all den netten kleinen Läden ein bisschen gestöbert und meine versprochenen Mitbringsel für meine kleine Enkeltochter gekauft.

Überall ostert es schon mächtig, wäre schön, wenn das Wetter da mitmachen würde.

Viele liebe Grüße, Veronika

Samstag, 27. März 2010

Hier gibts drei Gewinnerinnen

Da Ihr so nett seid, habe ich den besten aller Ehemänner gebeten, statt nur einer drei Gewinnerinnen zu ermitteln. Er hat seine Rolle als Glücksfee souverän gemeistert und gewonnen haben:

1. Regina/friedolek das Patchworkherz-Kissenpaar
2. Michaela/Großmutters Nähkästchen das Toile de Jouy-Kissenpaar
3. Irmgard/Elli-Maus das Leinen-Berghütten-Kissenpaar

Regina und Michaela, schickt mir bitte Eure Adressen, dann gehen die Kissenbezüge bald auf die Reise zu Euch.
Irmgard, Dir bringe ich die Kissenbezüge bald selbst vorbei, wenn ich meine vergessenen Stoffe für die Spendenquilts abhole.


Dann wollte ich Euch noch das Quilttop zeigen, was ich aus einem Teil der Stoffe vom großen Schweden genäht habe. Ich find es ganz witzig.
Jetzt bin ich aber erst mal für eine Woche in Ostfriesland (und prompt ist schlechtes Wetter).
Aber was sollst, ich hab was zu lesen und was zu nähen dabei und mach es mir gemütlich.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende, Veronika

Montag, 22. März 2010

Blog-Geburtstag




Beinahe hätte ich es verschwitzt: am 23. März ist mein erster Blog-Geburtstag !
Da möchte ich gern was von mir selbst Genähtes verlosen. Da die Geschmäcker aber bekanntlich verschieden sind, habe ich vier verschiedene Kissenbezug-Paare ausgewählt. Wenn Ihr mir bis einschließlich Freitag hier einen Kommentar hinterlasst, nehmt Ihr an der Verlosung teil. In Eurem Kommentar könnt Ihr mir gleich mitteilen, welches Kissenpaar Euch zusage würde.
Viel Glück und liebe Grüße, Veronika

Mittwoch, 17. März 2010

Stadtbummel

Diese drei tollen Quiltbücher habe ich gestern in der Stadt gekauft. Da war ich nicht mehr seit meinem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt.
In die Stadt gefahren sind wir wegen einer Ausstellung im Karmeliterkloster über den Teppich von Bayeux. Das ist eigentlich gar kein Teppich , sondern ein ca. 50 Meter langer Leinenstreifen, auf dem die Geschichte von William dem Eroberer und die Schlacht von Hastings im Jahr 1066 in Stickerei dargestellt ist. Sozusagen eine der berühmtesten antiken Handarbeiten der Welt. Den besten aller Ehemänner hab ich mit der Aussicht dahingelockt, daß es sicher auch etwas über die Bogenschützen dieser Zeit zu erfahren und zu sehen gibt. Für einen Freizeit-Bogenschützen ist sowas ja immer interessant. Die einzige Info dazu war aber, daß die Bogenschützen zum Fußvolk gehörten und somit niederen Standes waren. Sie sind daher auch immer nur am unteren Rand des Bildteppichs abgebildet.
Leider durfte man nicht fotografieren. Die wollen halt ihren teuren Ausstellungskatalog verkaufen. Ich hätte Euch sonst gern ein paar Bilder hier gezeigt.
Beim anschließenden Bummel durch die Stadt habe ich mal wieder in das modere Antiquariat an der Kleinmarkthalle geschaut. Und siehe da: gleich drei Quiltbücher für mich! Ich sollte wirklich öfter in die Stadt fahren.

Liebe Grüße, Veronika

Montag, 15. März 2010

Ja ist denn schon Ostern ?

Heute habe ich zwei Päckchen von Fenna aus Ostfriesland bekommen. Lauter superleckere Sachen. Daher ist für mich heute Osteranfang, basta. Was kümmert mich die Fastenzeit. Ich werde jetzt jeden Mittag beherzt in die diversen Tütchen greifen und mir einen Eierlikör einschenken.

Was genäht habe ich am Wochenende auch. Am Samstag war Treffen bei den Kellerquiltern zum Resteblöckchen nähen. Eine Nähmaschine hatte ich nicht mit, ich habe zugeschnitten und schnelle Dreiecke vorbereitet. Die hellen Stoffe, die aus den Spendenkisten stammen, waren schon zu Quadraten von 20x20 cm zugeschnitten, da bot sich eine Weiterverarbeitung zu Dreiecken an. Am Sonntag habe ich sie dann genäht und auseinander geschnitten. Weiter geht es, wenn ich ein bisschen Zeit übrig habe.

Ich wünsch Euch eine schöne Woche, Veronika

Freitag, 12. März 2010

Quilts für Kids

Diese schönen Stoffe habe ich letztes Jahr bei Frau Tulpe gekauft. Sie sind etwas dicker als Patchworkstoffe, daher sehr strapazierfähig für Krabbeldecken. Für die Rückseite habe ich den roten Stoff mit großen Punkten gewählt, das Binding werd ich mit dem kleingepunkteten Stoff machen. Ich muß aber erst noch quilten.



Das sollen zwei Babyquilts werden. Bei dem Oberen möchte ich gerne eine Rand drannähen, der Stoff reicht aber nicht. Ich muß meine Regale durchsuchen, um einen Unistoff zu finden, der dazu passt.

Hier wollte ich Euch noch den zweiten Scrapquilt zeigen, den ich Anfang der Woche fertiggestellt habe. Er wirkt auf Fotos ein bisschen farblos, ist er aber garnicht. Muß am Apparat oder an mir liegen.
Ich wünsch Euch ein schönes Wochenende und für uns alle: endlich Frühling !!!
LG Veronika

Sonntag, 7. März 2010

Schon wieder Schnee...

hatten wir gestern an unserem Nähsamstag in Erbach. Vor sechs Wochen, bei unserem letzten Treffen, war das auch so. Daher war Gaby schon wieder nicht dabei. Bei der Witterung wollte Sie die weite Strecke nicht fahren. Es wird wirklich Zeit für den Frühling.
Angelika hat ihr Top vom Irish-Chain-Quilt bis auf den Rand fertig. Ich finde die unterschiedlichen Rottöne ganz toll.

Monika hat dieses süße kleine Handy-Täschchen für sich genäht. Für die winzigen Shoo-Fly-Blöckchen hätte ich zum nähen eine Lupe gebraucht.
Nina hatte gestern auch nicht unbedingt ihren besten Nähtag. Sie hat mit dem Entwurf einer gepatchten Ente für einen Kinderquilt gekämpft. Und ich hab wie immer auch nix fertig gekriegt, war aber nicht untätig. Ich habe etliche Log-Cabin-Blöcke für einen Kinderquilt genäht. Wenn ich den die Tage zusammensetzte, zeig ich ihn Euch.

Ich wünsch Euch eine schöne Woche, Veronika

Mittwoch, 3. März 2010

Noch mehr Stoff



Diese wunderschönen Stoffe habe ich heute bei Irmgard gekauft. Sie ist die Initiatorin der Kellerquilter in Kelkheim, bei denen ich auch mitmischen darf. Sie ist gerade dabei, sich mit dem Verkauf von Patchworkstoffen einen Shop aufzubauen. Letzte Woche vor dem Treffen der Kellerquilter hatte sie mir das wohlgefüllte Stoffregal in ihrem Lager gezeigt. Seitdem hatte ich so ein Kribbeln in den Fingern, dem ich dann heute abgeholfen habe. Bei Irmgards moderaten Preisen war das eigentlich auch kein Problem.
Bevor ich mich jetzt aber in neue Projekte stürze, muß ich die angefangenen fertig machen. Die Parole lautet nach wie vor: keine Ufos produzieren! Am Samstag ist Nähtreffen in Erbach, da werde ich versuchen, was fertig zu kriegen.

Liebe Grüße, Veronika

Montag, 1. März 2010

Besuch beim großen Schweden

Eigentlich will ich da ja keinen Stoff kaufen. Aber meine Tochter hat mich überzeugt und ich hab ein paar Meter gekauft. Je länger ich sie anschaue, umso besser gefallen sie mir. Jetzt experimentiere ich damit etwas herum. Das erste Top ist schon fertig, bei den großen Teilen geht das ruck zuck. Die Muster sind ziemlich groß und der Stoff ist dicker als normaler Baumwollstoff.

Hingefahren sind wir eigentlich wegen eines größeren Beistelltisches. Den hier haben wir gefunden. An das Teil muß ich mich erst noch gewöhnen.
Den einen Scrapquilt habe ich fertig, der andere ist noch in Arbeit.
Ich wünsche Euch eine schöne Woche, Veronika