Montag, 6. September 2010

Anstatt zu bügeln.....

und zwar einen stattlichen Korb Wäsche, der hier seit Freitag rumsteht, hab ich mich lieber mit einem Stück vom Rostdruck beschäftigt. Ich hab einen der Kränze auf Vliesofix aufgebügelt, ausgeschnitten und auf ein Patchworkstück aufgebügelt, was ich aus altem Leinen und Vintagestoffen genäht hatte. Ich denke, ich werde noch sehr viel mehr quilten, mit einer dicken Stopfnadel und einem fetten Faden. So lieb ich das, auch wegen der Geschwindigkeit.

Es grüßt Euch ganz lieb: Veronika

Kommentare:

Patricia hat gesagt…

Das ist ja eine tolle neue technik
und bietet dir bestimmt noch eine menge möglichkeiten.Auf meinen besuch bei dir freue ich mich schon.
Liebe grüße Patricia

Angela , Jahrgang 1966 hat gesagt…

ist ja hochinteressant!!! habe schon darüber in fachzeitschriften gelesen und ich liebe auch alte verrostete Teile, aber einen so schönen quilt "rosten" lassen, bring ich dann doch nicht fertig...:-)
lg angela

Nähmaus - Angie´s Nähstübla hat gesagt…

DAs sieht gut aus.
Eine sehr interessante technik.
Will mehr davon sehen. :-)
lg
Angie

Waldkind hat gesagt…

freue mich schon auf mehr!
ich finde deine "versuche" hochspannend und das ergebnis wunderbar! viel spaß weiterhin wünscht dir
elvi