Donnerstag, 19. August 2010

Auf vielfachen Wunsch....

einer einzelnen Prinzessin hab ich für sie die passende Prinzessinnen-Patchworkdecke genäht. Beim Ausssuchen der Stoffstücke aus meinem Fundus hat sie mir streng auf die Finger gesehen. Die Farbvorgaben waren: rosa und lila ! Ich hatte große Mühen, ein bisschen gelb und hellblau durchzusetzen. Und da man Prinzessinnen ja bekanntlich nicht warten lässt, habe ich am vergangenen Samstag in Erbach beim Nähtreff auch nichts Herbstliches nähen können, sondern hab an der Decke gearbeitet.
Leider hab ich schon wieder keine Bilder von den Arbeiten der Anderen gemacht, denn ich kam etwas später und mußte dann auch viel früher wieder weg. Meine Tochter aus Berlin war übers Wochenende da zum Babygucken. Also ein sehr erfreulicher Grund, nicht so viel Zeit zum Nähen zu haben .

Beim Nähtreff hat Moni berichtet, was sie schon für den Markt in Frankfurt-Bergen vorbereitet hat. Das hat mir den nötigen Schub verpasst, jetzt auch in die Gänge zu kommen. Seit Tagen sichte ich schon meine Stoffsammlungen, bügle, schneide, falte und stelle Stoffpäckchen zusammen. Dann garniere ich die mit alten Spitzen und alten Knöpfen aus meinem Fundus. Man glaubt garnicht, was das für eine Zeit in Anspruch nimmt.



Außerdem habe ich eine kleine Obststeige mit ausgeschnittenen Handstickereien aus Tischdecken und Überhandtüchern gefüllt.
Um zu zeigen, was man daraus machen könnte, muß ich unbedingt noch meinen Vintage-Quilt aus Bettwäschestoffen und Stickereien fertigquilten. Wahrscheinlich schaffe ich das wieder auf den letzten Drücker.

Ich wünsche Euch schon mal heute ein schönes Wochenende, Veronika

Keine Kommentare: