Dienstag, 13. Oktober 2009

Weihnachten kommt immer so plötzlich

Daher habe ich beim Nähtreff am vergangenen Samstag begonnen, für Weihnachten zu nähen. Hier seht Ihr die ersten fünf Teile, die jetzt fertig sind. Mit den Weihnachts-Herzen und den Weihnachts-Wimpelkgirlanden bin ich noch nicht durch, aber ich versuche es bis Ende der Woche. Am Samstag hab ich nämlich auch wieder keine Zeit dafür, weil es bei den Kellerquiltern einen Workshop "Kaleidoskop" gibt, und da möchte ich gern mitmachen.
Habt noch eine schöne Woche, Veronika

Kommentare:

Kleines Rosenhaus hat gesagt…

Hallo Veronika
Du hast recht, Weihnachten kommt immer so plötzlich. Wir freuen uns immer das ganze Jahr darauf, und ruckzuck steht Weihnachten vor der Tür. Deine Stiefelchen sind so schön geworden und so gleichmäßig genäht. Ich bewundere dich sehr für dein Talent. LG Claudia

Steppstiche hat gesagt…

Super! Ruckizucki geht das bei dir. Hab mein Kissen auch fertig. LG moni

Angelika hat gesagt…

Die Stiefel sind wunderschön geworden und so gleichmäßig im Design - das ist mir beim Nähtreff gar nicht aufgefallen. Du bist für Weihnachten schon recht gut gerüstet.
LG, Angelika

Patchwork und Vintage hat gesagt…

Der Zweite von links hat einen Design-Ausrutscher, da hat der Stoff nicht mehr gereicht.
LG Veronika

bianca hat gesagt…

Hallo Veronika
weißt du zufällig, wann in diesem Jahr der Textilmarkt in Westgroßefehn ist? Sonst hing ja immer ein großes Plakat am Fehnmuseum, aber z Zt. ist die Straße ja gesperrt, so dass ich da momentan nicht vorbeikomme.
Bianca

Antonia hat gesagt…

Ich habe diese Strümpfe erst jetzt entdeckt und die sehen suuuuper aus!!! Hoffe ich darf mich für Weihnachten 2012 inspirieren lassen (heuer ist es - leider - schon zu spät)
Antonia