Sonntag, 11. Oktober 2009

Es war wieder mal Nähtreff...

und es war wie immer sehr schön. Gaby hat ein weiteres Ufo abgearbeitet. Das Top des Quilts war schon seit geraumer Zeit fertig. Sie hat es mit Sprühkleber auf Vlies und Rückseite fixiert und mit der Näma gequiltet. Jetzt fehlt nur noch das Binding, und fertig ist ein neuer Kuschelquilt für ihren Mann (sie hat uns verraten: er friert immer so).

Monika hat ein niedlichen Kissen genäht und bestickt. Das geht dann auf die Reise zu einer Quiltfreundin nach Übersee, die Pink und Hellgrün liebt.

Und last but not least diese schöne Sterntischdecke, die Angelika für ihre Mutter genäht hat.
Die Stoffe haben mir besonders gut gefallen. Aus diesen Stoffen hat sie noch einen Tischläufer für sich genäht, den hab ich aber leider vergessen zu fotografieren.
Und was hab ich gemacht? Mehrere Sachen, aber nix fertig. Hab wahrscheinlich wieder zuviel geschwätzt. Und von dem leckeren Apfelkuchen gegessen, den Angelika gebacken und mitgebracht hatte. Und den schönen Quilt von Nina bewundert, den sie schon vor längerer Zeit ihrer kleinen Tochter genäht hat. Den hab ich leider auch nicht fotografiert. Ich werd mich bemühen, nächstens dran zu denken. Jetzt mach ich aber erst mal die gestern angefangenen Sachen fertig.
Noch einen schönen Sonntag, Veronika

Kommentare:

Kleines Rosenhaus hat gesagt…

Ach Veronika
Ich wollte solche Nähtreffs gäbe es auch bei uns. Da könnte ich all meine Fragen loswerden und noch sooo viel lernen.
GLG Claudia

Moni hat gesagt…

Das ist ja unglaublich !

Macht ihr tolle Sachen.

Bei uns glaube ich gibt es solche Nähtreffen auch, aber ich hab zu wenig Zeit dafür.

Aber kleines Rosenhaus, ruf doch einfach selber einen ins Leben.

Liebe Grüße
Moni