Mittwoch, 1. April 2009

Zwei neue Quilts, leider noch nicht gequiltet



Am Wochenende habe ich es wohl etwas übertrieben mit den nähen, mein Arm tut mir immer noch weh. Ich werde es wohl in den nächsten Wochen langsamer angehen lassen.
Eigentlich wollte ich diese Woche zwei neue Quilts mit der Nähmaschine quilten. Aber das wird erst mal nichts werden, das ist mir jetzt zu anstrengend. Und bevor sich das Zipperlein in meinen Arm auf Dauer einnistet, lass ich das lieber mal. Daher zeige ich Euch meine neuen Quilts im ungequiltetem Zustand. Ich hatte sie schon letzte Woche mit Volumenvlies und Rückenstoff mit Sicherheitsnadeln zusammengesteckt. Das mache ich immer so, da die Nadeln die drei Lagen gut zusammenhalten, aber trotzdem noch ein wenig Luft lassen, wenn man beim quilten etwas schieben muß, um keine Falten im Rückenstoff zu bekommen.
Ich hab die beiden Quilts aus Resten von Dekostoffen genäht. Die Stoffe sind viel dicker als Patchworkstoffe. Daher kann man auch keine sehr kleinen Patches schneiden oder komplizierte Muster nähen. Die Nähte sind viel zu dick und zu starr dazu. Aber bei den großen Mustern der verwendeten Stoffe ist ein größerer Zuschnitt sowieso viel schöner.

Kommentare:

Tinchen-Morsezahn hat gesagt…

Sehr schön! Ich bin gespannt, wie Du sie quilten wirst!

Übrigens finde ich deinen Blog auch sehr schön. Es macht Spass, bei Dir rumzustöbern, auch im Shop. ;)

stadtgarten hat gesagt…

Hallo Veronika, vielen Dank für Deinen Besuch in meinem blog und Deinen Kommentar.
Ich habe gerade eben Deine tollen Quilts bewundert, sie gefallen mir alle sehr sehr gut!
Mir fehlt leider viel zu oft die Zeit zum Nähen, und da ich die Maschine auch nirgends stehen lassen kann, geht es auch nicht einfach so mal zwischendurch.
Liebe Grüße, Monika