Mittwoch, 15. April 2009

Neues von den Spendenquilts

Am Gründonnerstag war ich in Kelkheim bei den Kellerquiltern, um meinen ersten Spendenquilt abzugeben. Am kommenden Samstag wird er mit vielen anderen Spendenquilts in Idstein ausgestellt. Bei meinem Besuch durfte ich mir aus den gutgefüllten Kisten mit gespendeten Stoffen aussuchen, was ich gern in einen weiteren Quilt verarbeiten möchte. Ich habe mich für eine Menge kleiner Stoffreste und fertiger Streifen in kräftigen dunklen Farben entschieden.
Daraus habe ich mal einen Chinese Coin gemacht. Ich hab mich aber etwas verschätzt, wieviel Stoffe ich dafür brauche. Jetzt muß ich noch etwas warten, bis wieder ein Treffen in Kelkheim ist, damit ich mir noch Stoffe für einen Rand und fürs Binding aussuchen kann.

Ich hatte mir aber auch noch Material für einen weiteren Quilt ausgesucht. Zusammen mit ein paar Stoffen von Debbie Mumm und zwei Gartenfeen, die ich noch hatte, gibt das sicher einen ganz lustigen Garten- und Herbstquilt.

Kommentare:

handmade hat gesagt…

Ich liebe vintage und dein blog ist sehr schon

Angelika hat gesagt…

Dein Quilt ist dir sehr gut gelungen und den zweiten mit den schönen Feen kann ich mir schon sehr gut vorstellen !
Bis Samstag ! - LG Angelika

Tinchen-Morsezahn hat gesagt…

Hallo Veronika,

ich finde ihn klasse! :) Du wirst in den Kisten sicher noch den passenden Rahmen-Stoff finden. :) Freue mich schon auf unser nächstes Treffen!